Sport | Fußball
18.08.2018

Usain Bolt hofft auf Profi-Vertrag in australischer Liga

Ab Dienstag startet der dann 32-Jährige mit den Gold Coast Mariners in Sydney in die Vorbereitung.

Jamaikas Sprint-Legende Usain Bolt verfolgt weiterhin den Plan einer Karriere im Profi-Fußball. Nach diversen Probetrainings - auch bei Borussia Dortmund - startet Bolt am Dienstag, seinem 32. Geburtstag, eine mehrwöchige Vorbereitung in Australien bei den Central Coast Mariners in Gosford nahe Sydney.

Falls der Weltrekordler über 100 und 200 m im Training mit dem Ex-Meister überzeugt, könnte er ab Oktober in der A-League spielen. "Ich bin hier, um zu zeigen, was ich kann. Ich bin dankbar, dass mir die Mariners die Möglichkeit dazu geben", sagte Bolt. Er wisse, welche Leistung er bringen könne und wolle die Chance nutzen. "Ich werde mich wirklich anstrengen. Ich werde hart arbeiten und ich freue mich darauf, mein Bestes zu geben."