Sport | Fußball
04.06.2018

Umtiti verlängert bei Barca, Ausstiegsklausel 500 Mio.

Der 24-Jährige war zuletzt mit einem Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht worden.

Der französische Fußball-Nationalverteidiger Samuel Umtiti hat seinen Vertrag beim FC Barcelona vorzeitig bis 2023 verlängert. Wie der spanische Meister am Montag bekanntgab, habe man im Zuge dessen die Ausstiegsklausel auf 500 Millionen Euro erhöht.

Umtiti war vor zwei Jahren für 25 Millionen Euro von Olympique Lyon zu Barcelona gewechselt. Damals wurde eine Ausstiegsklausel von 60 Millionen vereinbart. Angesichts der zunehmend steigenden Ablösesummen im Transfermarkt hat der Verein die Klausel nun drastisch erhöht.