05.06.2013 Fussball Traiskirchen Sportzentrum Oesterreich - Bosnien Herzegovina Emir Plakalo , Marcel Sabitzer Copyright Agentur DIENER / Nina Manhart Marktgasse 3-7/4/5/21 A-1090 Wien Telefax +43 1 955 32 35 Mobil +43 676 629 98 51 BA-CA Bank Nr. 12000 Account Nr. 00712 223 783 e-mail: agentur@diener.at Datenbank: www.diener.at

© GEORG DIENER AGENTUR DIENER /DIENER / Nina Manhart

Unter-21
08/14/2013

U21 startet in Albanien in Kampf um EM-Ticket

Das Spiel in Albanien ist die Generalprobe für das Match gegen Spanien.

Baden gehen ist für Österreichs Nachwuchshoffnungen heute im albanischen Badeort Vlora verboten. „Realistisch betrachtet geht es für uns gegen Ungarn, Bosnien-Herzegowina und Albanien um Platz zwei“, sagt Teamchef Werner Gregoritsch vor dem Startschuss in die Qualifikation. Die Sieger der zehn Gruppen und die besten vier Zweiten kommen in ein Play-off. Die sieben Sieger dürfen im Sommer 2015 zur Endrunde nach Tschechien. Platz 1 scheint in Gruppe 4 vergeben: „Spanien ist sicher das Maß aller Dinge im Nachwuchs“, sagt Gregoritsch. Das Spiel am Mittwoch in Albanien ist auch die Generalprobe für den Schlager gegen den Titelverteidiger am 5. September in Graz. Die Spanier haben sich im Sommer in Israel den Titel geholt.

Aber Österreichs Team (Jahrgang 1992 und jünger) hat von den sieben Tests für diese Quali nur einen (gegen England) verloren. Österreichs Auswahl wird von Augsburg-Legionär Holzhauser angeführt. Die Stürmer Vastic und Djuricin sind verletzt, deshalb ruhen viele offensive Hoffnungen auf den Jüngsten (Jahrgang 1994) – auf den Rapidlern Sabitzer und Schaub und auf Bayern-Legionär Schöpf.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.