FUSSBALL NATIONS LEAGUE: ÖSTERREICH - NORWEGEN

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Sport Fußball
01/26/2021

Trotz Anfragen aus "allen Topligen": Arnautovic bleibt in China

Manager und Bruder Danijel Arnautovic bestätigte zwar das Interesse mehrere Klubs, ein Transfer sei allerdings kein Thema.

Marko Arnautovic bleibt laut seinem Manager und Bruder Danijel Arnautovic in China. Obwohl Anfragen von Klubs "aus allen europäischen Topligen" für den ÖFB-Teamspieler eingetrudelt seien, habe Marko kein Interesse an einem Transfer, erklärte der Berater in der Kleinen Zeitung. Auch eine Vertragsauflösung seitens seines Klubs Shanghai Port FC wegen angeblich zu hoher Personalkosten sei "für die Chinesen keine Option".

Die medial kolportierte Bestrebungen des FC Bologna an einem Transfer von Arnautovic sind demnach vergebliche Mühe. Die Meisterschaft im "Reich der Mitte" soll nicht vor März beginnen, der genaue Zeitpunkt ist noch offen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.