© Flyeralarm Admira

Sport Fußball
01/20/2021

Die Admira holt einen Stürmer, auch die Austria verstärkt sich

Die Südstädter holen Stürmer Andrew Wooten, die Austria den albanischen Mittelfeldspieler Agim Zeka.

Die Admira hat nach dem Abgang von Stefan Maierhofer, der in den Planungen von Trainer Damir Buric keine Rolle mehr spielte, einen neuen Mittelstürmer verpflichtet. Aus der Major League Soccer kommt der 31-jährige Andrew Wooten. Der Deutsch-Amerikaner stürmte zuletzt für Philadelphia Union, davor war er in der zweiten deutschen Liga für Sandhausen und Kaiserslautern aktiv.

Wie der Admiraner kommt auch der neue Mann bei der Austria ablösefrei. Die Violetten engagierten einen Mittelfeldspieler. Der Albaner Agim Zeka ist ehemaliger U-21-Teamspieler seines Landes und war zuletzt für Royal Mouscron in Belgien aktiv. Geboren wurde der 1,92 Meter große Zeka in Deutschland. Er soll sowohl im Zentrum, als auch auf dem Flügel einsetzbar sein. 

„Wir haben einen jungen, ehemaligen albanischen U21-Teamspieler dazu geholt, der uns auch in der Breite als weitere Alternative verstärkt. Uns haben in der Vorbereitung zuletzt doch einige Spieler verletzungsbedingt gefehlt, darauf haben wir im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten gut reagiert", sagt Austria-Trainer Peter Stöger.

Möschl wieder in Ried

Der zuletzt vereinslose Patrick Möschl kickt in Zukunft wieder für die SV Ried. Der Flügelspieler, der von 2007 bis 2017 diverse Mannschaften bei den Innviertlern durchlaufen hatte, trainierte schon einige Zeit beim  Bundesligisten mit und wurde nun fix verpflichtet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.