Neuzugang Alon Turgeman schoss das Siegtor

Alon Turgeman jubelt nicht mehr bei der Austria.

© APA - Austria Presse Agentur

Sport Fußball
02/04/2020

Transfer: Austria-Sorgenkind wechselt nach Polen

Der oft verletzte israelische Stürmer Alon Turgeman wurde an Wisla Krakau verliehen. Ein Ersatz wird keiner verpflichtet.

Die Wiener Austria hat Stürmer Alon Turgeman an den polnischen Erstligisten Wisla Krakau abgegeben. Der Israeli wechselt vorerst leihweise bis Saisonende, wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag bekannt gab. Turgeman kam bei der Austria in dieser Saison aufgrund von Verletzungen nur auf neun Pflichtspiel-Einsätze. Sein Vertrag bei den Wienern läuft noch bis Sommer 2021.

Wie die abstiegsbedrohten Polen bekannt gaben, besitze man auch eine Kaufoption auf den israelischen Internationalen. Die Austria reagierte laut Sport-Vorstand Peter Stöger auf den Wunsch des 28-Jährigen, bei Wisla Spielpraxis zu sammeln. Der Abgang werde intern nachbesetzt. "Wir meinen, dass unsere Jungen entsprechend Potenzial haben und sich dieser Herausforderung gerne stellen werden", sagte Stöger.

 

Turgeman war im Angriff zumeist die Nummer drei hinter Christoph Monschein und Bright Edomwonyi.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.