FILES-FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN-WENGER

© APA/AFP/ADRIAN DENNIS / ADRIAN DENNIS

Sport Fußball
11/07/2019

Trainersuche bei den Bayern: Wenger "ist keine Option"

Der Franzose hatte die Bayern kontaktiert und Interesse am Trainerjob bekundet. Die Münchner sagten aber ab.

Der Franzose Arsène Wenger wird nach Angaben der Bild-Zeitung vom Donnerstag nicht der neue Trainer beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Eine Verpflichtung des früheren Coaches des FC Arsenal sei "keine Option", teilten die Bayern dem Blatt mit und bestätigten ein Gespräch von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge mit dem 70-Jährigen.

"Arsène Wenger hat Karl-Heinz Rummenigge am Mittwochnachmittag angerufen und grundsätzlich Interesse am Trainerposten beim FC Bayern signalisiert", zitiert die Bild. "Der FC Bayern schätzt Arsène Wenger für seine Arbeit als Trainer bei Arsenal London sehr, aber er ist keine Option als Trainer beim FC Bayern München."

Am Sonntag hatte sich der Rekordmeister in beiderseitigem Einvernehmen von Niko Kovac getrennt. Vorerst hat Co-Trainer Hansi Flick die Mannschaft übernommen, der frühere Assistent von Bundestrainer Joachim Löw wird auch am Samstag (18.30 Uhr/Sky) im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund auf der Bank sitzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.