Bayer Leverkusen vs Borussia Moenchengladbach

© EPA / Martin Meissner / POOL

Sport Fußball

"Tor des Jahres": Ehrung für Lazaros spektakuläres Fersen-Tor

Mehr als 115.000 Zuschauer und damit rund 35 Prozent votierten für Lazaros Traum-Tor für die Gladbacher.

01/31/2021, 05:00 PM

ÖFB-Profi Valentino Lazaro hat das "Tor des Jahres" 2020 im deutschen Fußball erzielt. Für seinen spektakulären Fersentreffer am 8. November im Spiel gegen Bayer Leverkusen erhielt der Mönchengladbach-Kicker bei der Wahl in der ARD-Sportschau die meisten Stimmen. Mehr als 115.000 Zuschauer und damit rund 35 Prozent votierten für Lazaro.

In der Sendung wird seit 1971 der schönste Treffer der vergangenen zwölf Monate gekürt. Lazaros spektakulärer "Scorpion Kick" beim 3:4 der Gladbacher in Leverkusen war bereits mit großer Mehrheit von 73 Prozent zu Borussias Tor des Jahres 2020 gewählt worden.

"Ich habe einfach im Fallen probiert, den Ball mit der Hacke zu treffen. Dass ich ihn dann so perfekt getroffen habe und er hinten in den Winkel einfällt, ist natürlich etwas Besonderes", hatte der gebürtige Grazer nach dem Tor erklärt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

"Tor des Jahres": Ehrung für Lazaros spektakuläres Fersen-Tor | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat