© APA/ROBERT JAEGER

Sport Fußball
11/12/2019

Top oder Flop? So sieht das neue ÖFB-Auswärtsdress aus

Das neue Trikot des Nationalteams wurde am Dienstag vorgestellt. Und setzt dabei neue farbliche Akzente.

Österreichs Nationalmannschaft steht unmittelbar vor der dritten Teilnahme an einer Europameisterschaft. Schon ein Punkt am Samstag (20.45 Uhr/live ORF 1) im Wiener Happel-Stadion gegen Nordmazedonien würde reichen, um eine Runde vor Schluss das Ticket für die EURO 2020 zu buchen. In diesem Fall wäre die ÖFB-Auswahl nach 2008 und 2016 wieder bei einer kontinentalen Endrunde dabei.

Am Dienstag, also wenige Tage vor dem entscheidenden Spiel, wurde von Ausrüster Puma auch das neue Auswärtstrikot der Mannschaft präsentiert. Dabei handelt es sich um ein schwarzes Trikot mit türkisem Muster und Rändern. Passend dazu gibt es auch türkise Hosen und Stutzen. Die Farben sollen laut ÖFB den Wiener Jugendstil repräsentieren.

Ebenfalls präsentiert wurde das neue sogenannte "Commercial Logo" des ÖFB, das die linke Vorderseite des Trikots der Spieler ziert.

MEDIENTERMIN DES ÖFB-NATIONALTEAMS: NEUES ÖFB-LOGO

Bild links: © APA/ROBERT JAEGER / ROBERT JAEGER

Bild rechts: © Screenshot ÖFB

Das alte und neue ÖFB-Wappen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.