FC Bayern Munich vs SC Paderborn

© EPA / LUKAS BARTH-TUTTAS

Sport Fußball

Todesfall beim Bayern-Spiel: Nichte von Paderborn-Profi stirbt

Das 14 Monate alte Mädchen kollabierte in der Münchner Allianz Arena, konnte nicht mehr gerettet werden.

02/22/2020, 03:59 PM

Das Spiel der deutschen Bundesliga des FC Bayern München gegen den SC Paderborn ist von einem tragischen Todesfall überschattet worden. Die 14 Monate alte Nichte von Paderborns Profi Streli Mamba kollabierte am Freitagabend in der Münchner Allianz Arena. Nach Reanimationsversuchen wurde das Mädchen mit dem Krankenwagen in eine Münchner Klinik gebracht, konnte aber nicht mehr gerettet werden und starb. Das teilten beide Vereine am Samstag mit.

Der SC Paderborn zeigte sich „schwer erschüttert“ und drückte der Familie sein „tiefstes Mitgefühl“ aus. Außerdem bat der Verein darum, die Privatsphäre der Familie ihres Spielers zu respektieren. Man werde keine weitere Stellungnahme zu dem tragischen Vorfall abgeben, hieß es weiter. Der FC Bayern zeigte sich in einer Mitteilung ebenfalls „tief erschüttert“ und übermittelte der Familie des gestorbenen Mädchens sein Mitgefühl.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Todesfall beim Bayern-Spiel: Nichte von Paderborn-Profi stirbt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat