APA11822884-2 - 10032013 - RIED - ÖSTERREICH: ZU APA 193 SI - Tipp3-Bundesliga-Begegnung zwischen SV Josko Ried und SK Puntigamer Sturm Graz am Samstag, 9. März 2013, in Ried. Im Bild zeigt Schiedsrichter Gerhard Grobelnik (l) die Gelbe Karte für Richard Sukuta-Pasu (Sturm).193 APA-FOTO: ALOIS FURTNER

© APA/ALOIS FURTNER

Bundesliga
03/14/2013

Sukuta-Pasu fehlt gegen Innsbruck

Sturm Graz will in Innsbruck ein Zeichen gegen Rassismus setzen.

Peter Hyballa hoffte am Donnerstag noch vergeblich auf eine Streichung jener Gelben Karte, die Richard Sukuta-Pasu in Ried im Zuge seines Torjubels ausgefasst hatte. Der Stürmer fehlt aufgrund der fünften Verwarnung in dieser Saison damit im Heimspiel der Steirer am Samstag gegen Wacker Innsbruck. "Ich hoffe noch auf einen Rückzug der Gelben Karte, aber ich erwarte es nicht", meinte Sturms Trainer. Der Deutsche sollte damit Recht behalten.

Wie die Liga nach einer Anfrage bekannt gab, hätte Sturm innerhalb von drei Kalendertagen zumindest einen Einspruch gegen die Wertung einlegen müssen. Dies habe der Verein aber nicht getan.

Sport gegen Rassismus

Im Kampf gegen Rassismus wollen die Grazer darüber hinaus ein Zeichen setzen. Gegen Wacker werden die Spieler mit Shirts mit dem Aufdruck "Sturm gegen Rassismus" einlaufen.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.