Sport | Fußball
11.09.2018

Stefan Maierhofer wechselt in die zweite Schweizer Liga

Der routinierte Stürmer unterzeichnete beim FC Aarau einen Vertrag bis Juni 2019.

Stefan Maierhofer setzt seine Karriere in der zweiten Schweizer Fußball-Liga fort. Der 36-jährige Stürmer hat beim FC Aarau einen Vertrag bis Juni 2019 unterschrieben, gab das Tabellenschlusslicht der Challenge League am Dienstag bekannt. Aarau ist nach sechs Runden noch punktlos (Torverhältnis 3:13).

Maierhofer war in der vorigen Saison beim SV Mattersburg engagiert und seit Sommer vertragslos. Der 2,02 m große Stürmer hat 19 Länderspiele für Österreich bestritten und war in der Saison 2011/12 Torschützenkönig der Bundesliga.