FUSSBALL: TIPICO BUNDESLIGA / GRUNDDURCHGANG:  SK RAPID WIEN - FC ADMIRA

Stefan Maierhofer hat bei der Admira ausgedient. 

© APA/HANS PUNZ / HANS PUNZ

Sport Fußball
12/24/2020

Stefan Maierhofer: Von Admira in die zweite deutsche Liga

Der Routinier soll auf seiner 19. Profi-Station Admiras Partnerklub Würzburg vor dem Abstieg retten.

Stefan Maierhofer steht allem Anschein nach vor einem Wechsel in die zweite deutsche Bundesliga. Wie die Krone-Zeitung berichtet, dürfte der mittlerweile 38-Jährige nach Jahreswechsel von der Admira zum Partnerklub Würzburger Kickers wechseln.

Bei den Südstädtern konnte der ehemalige ÖFB-Teamstürmer nicht die Erwartungen erfüllen. Maierhofer absolvierte bisher lediglich 193 Bundesliga-Minuten, in denen er keinen einzigen Treffer erzielen konnte. Zuletzt wurde er von Trainer Damir Buric nicht mehr berücksichtigt.

In Würzburg soll der Ex-Rapid- und Salzbur-Angreifer die Kickers vor dem drohenden Abstieg bewahren. Die Kickers sind nach zwölf Runden mit vier Zählern abgeschlagenes Schlusslicht der zweithöchsten deutschen Spielklasse. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.