Ivanschitz ist für unbestimmte Zeit außer Gefecht gesetzt.

© APA/EPA/MIGUEL ANGEL MOLINA

Spanien
04/08/2014

2-3 Wochen Pause für Ivanschitz

Beim Burgenländer ist eine Adduktorenverletzung wieder aufgebrochen.

Österreichs Fußball-Teamspieler Andreas Ivanschitz musste am Montag in der spanischen Fußball-Meisterschaft erneut pausieren. "Ich habe mich gestern im Training wieder an den Adduktoren verletzt", teilte der Burgenländer in Diensten von Levante am Montag via Twitter mit.

Die Magnetresonanz-Untersuchung ergab am Dienstag einen "Muskelfaserriss an den Adduktoren". Damit muss der 30-Jährige voraussichtlich drei bis vier Wochen pausieren.

Ohne Ivanschitz verlor Levante das Heimspiel gegen den Tabellenvierten Athletic Bilbao 1:2. Levante liegt nach der 32. Runde auf Platz neun.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.