FBL-ENG-PR-WATFORD-LEICESTER

© APA/AFP/POOL/ALASTAIR GRANT / ALASTAIR GRANT

Sport Fußball
06/20/2020

Spätes Drama: Leicester gegen Abstiegskandidat nur 1:1

Der Tabellendritte ging gegen Watford erst in Minute 90 in Führung, musste aber kurz danach den Ausgleich hinnehmen.

Leicester City hat am Weg zum sicheren Champions-League-Platz Punkte liegen gelassen. Das Team von Ersatzmann Christian Fuchs musste sich am Samstag in der 30. Runde der englischen Fußball-Premier-League bei Watford mit einem 1:1 (0:0) zufriedengeben, hat als Tabellendritter aber zumindest bis zum Sonntag acht Punkte Vorsprung auf Rang fünf. Watford liegt einen Zähler vor dem "roten Strich".

Leicester schien dank eines späten Treffers von Ben Chilwell (90.) in der ersten Partie nach der Corona-Pause schon am Weg zum Sieg, ehe Craig Dawson in der Nachspielzeit mit einem Seitfallzieher noch den Punkt für Watford rettete (93.).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.