Später Jubel bei der Austria

Die Bilder zur achten Bundesligarunde

Die Wiener Austria hat am Sonntag lange zittern müssen, bevor in Mattersburg der Schlusspfiff ertönte und die drei Punkte eingefahren waren. Dabei hatte die Partie gut begonnen, Barazite erzielte früh das 1:0 (12.). Die Mattersburger fanden ins Spiel zurück und so dauerte es bis zur ... ... 80. Minute und dem 3:2 durch ... ... Alexander Grünwald, bis das Spiel entschieden war. Grünwald traf am Sonntag sogar doppelt. Tadic sorgte kurz vor Schluss noch für den 4:2-Endstand. Vor den Augen von Tormann-Legende Jean-Marie Pfaff ... ... musste Wiener Neustadts Goalie Siebenhandl drei Schüsse der Salzburger passieren lassen. Wr. Neustadt war in Salzburg chancenlos. Maierhofer erzielte das 1:0 nach einer Viertelstunde, ... ... Jantscher (Bild) und Leitgeb besorgten die weiteren Treffer. Salzburg lacht weiterhin von der Tabellenspitze. Gar nicht zufrieden war Sturm-Coach Franco Foda, ... ... denn Abraham hatte für Innsbruck das 1:0 erzielt. Weil Szabics Treffsicherheit bewies und noch zum 1:1 ausgleichen konnte, endete das Spiel ... ... wenigstens mit einem Unentschieden. Dennoch muss man festhalten: Graz ist im Mittelmaß angekommen.

Mehr zum Thema

(KURIER.at / jom) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?