DFL and Sky negotiating Bundesliga payments

© EPA / ARMANDO BABANI

Sport Fußball
06/20/2020

Sky sichert sich TV-Pakete der deutschen Bundesliga bis 2025

Der Pay-TV-Anbieter erwarb die Rechte für die Saisonen von 2021 bis 2025. Ein Paket ging auch an DAZN.

Sky bleibt der wichtigste TV-Partner der deutschen Fußball-Bundesliga. Der Pay-TV-Anbieter hat sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Live-Pakete für die Saisonen von 2021/22 bis 2024/25 gesichert. Ein Paket erhält der ebenfalls kostenpflichtige Streamingdienst DAZN. Sky, DAZN und die Deutschen Fußball Liga wollten keine Kommentare dazu abgeben.

Der im Vorfeld als aussichtsreicher Kandidat gehandelte Onlinehandels-Riese Amazon hat keines der insgesamt sieben audiovisuellen Live-Rechtepakete gekauft.

Im Gegensatz zur laufenden und zur kommenden Saison in der deutschen Fußball-Bundesliga hat Sky mit 200 Spielen aber künftig weniger Spiele im Angebot. DAZN hat sich bei der Auktion demnach 106 Partien pro Saison ab 2021/22 gesichert.

Sky unter Druck

Am Montag werden die Ergebnisse der knapp zweiwöchigen Auktion von der DFL veröffentlicht. Die bisher letzte Auktion erbrachte 4,64 Milliarden Euro für vier Spielzeiten. Eine erneute Steigerung von mehr als 80 Prozent, so wie vor vier Jahren, hatte DFL-Boss Christian Seifert im Vorfeld als "sehr unwahrscheinlich" bezeichnet.

Vor allem Sky war vor der Bundesliga-Ausschreibung enorm unter Druck. Nach dem Verlust der TV-Rechte an der Champions League musste der seit Jahren wichtigste Partner und Finanzier der Liga zumindest bei der Auktion für die heimische Liga Erfolg haben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.