Sport | Fußball
27.03.2018

Schweiz deklassierte Panama in Testspiel mit 6:0

Auch eine Schweizer B-Auswahl hatte mit dem südamerikanischen WM-Starter keine Mühe.

Vier Tage nach dem Sieg in Griechenland hat die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft auch das zweite Testspiel des Jahres gewonnen. In Luzern deklassierte sie am Dienstag Panama im Vergleich zweier WM-Teilnehmer mit 6:0. Obwohl die Schweizer mit einer verstärkten B-Mannschaft antraten, hatten sie mit den Lateinamerikanern von Beginn weg keine Probleme.

Zwischen der 22. und 39. Minute schossen Blerim Dzemaili, Granit Xhaka, Breel Embolo und Steven Zuber die Schweizer Auswahl 4:0 in Führung. Nach der Pause trafen auch noch Mario Gavranovic und Fabian Frei. Die Schweizer reihen im Moment einen Sieg an den nächsten - seit dem Herbst 2016 haben sie 13 von 15 Partien gewonnen. Panama hat sich erstmals für eine WM-Endrunde qualifiziert.