© APA/AFP/THOMAS KIENZLE

Sport Fußball
12/14/2021

Schützenfest in Stuttgart sichert FC Bayern die Herbstmeisterschaft

Die Münchner gewannen mühelos mit 5:0 und bauten den Vorsprung in der Tabelle aus. Serge Gnabry erzielte drei Treffer.

Bayern München hat sich zum Auftakt der 16. Runde mit dem sechsten Pflichtspielsieg in Folge weiter von der Konkurrenz abgesetzt. Der Champions-League-Achtelfinal-Gegner von Salzburg fertigte ohne ÖFB-Star Marcel Sabitzer den VfB Stuttgart auswärts mit 5:0 ab und baute den Vorsprung an der Tabellenspitze auf Verfolger Borussia Dortmund auf neun Punkte aus. Die Dortmunder sind erst am Mittwoch gegen Greuther Fürth im Einsatz.

Serge Gnabry leitete den Auswärtserfolg mit Toren kurz vor (40.) und nach der Pause (53.) ein und sorgte nach einem Patzer von VfB-Tormann Florian Müller auch noch für den Schlusspunkt (74.). Der 26-Jährige hält nun bei neun Ligatreffern. Noch deutlich besser unterwegs ist Robert Lewandowski, der doppelt traf und mit 18 Toren seine Stellung als Nummer eins der Liga weiter untermauerte. Einen Triplepack des 33-jährigen Polen verhinderte nur die Stange.

Die Truppe von Coach Julian Nagelsmann ist damit zum 25. Mal Hinrundenmeister. Nur dreimal reichte es für die Münchener danach nicht zum Titel. Borussia Mönchengladbach (1971), Werder Bremen (1993) und Dortmund (2012) fingen die Bayern noch ab.

Der Aufwärtstrend von Stuttgart nach sieben Punkten aus drei Partien wurde jäh gestoppt. Damit droht dem Arbeitgeber des verletzten ÖFB-Stürmers Sasa Kalajdzic am Mittwoch der Rückfall auf den Relegationsplatz. Dafür müsste allerdings der FC Augsburg zu Hause RB Leipzig besiegen.

Wimmer ist Mann des Spiels

Der Ex-Austrianer Patrick Wimmer war der Mann des Spiels beim 2:0 von Bielefeld gegen Bochum. Der 20-Jährige bereitete den ersten Treffer vor und sorgte in der 69. Minute mit seinem zweiten Saisontor für die Entscheidung.

Bundesliga 2021/2022

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1FC Bayern München19151361:184346
2Borussia Dortmund19131549:292040
3Bayer 04 Leverkusen1995544:311332
4TSG Hoffenheim1994639:291031
5FC Union Berlin1987427:24331
6SC Freiburg1986531:23830
7RB Leipzig1984736:231328
8Eintracht Frankfurt1977530:28228
9FC Köln1977530:32-228
10FSV Mainz 051983827:21627
11VfL Bochum 184819721017:27-1023
12Borussia Mönchengladbach1964925:35-1022
13Hertha BSC1964921:38-1722
14VfL Wolfsburg19631017:30-1321
15FC Augsburg1947819:30-1119
16DSC Arminia Bielefeld1939718:26-818
17VfB Stuttgart1946922:33-1118
18SpVgg Greuther Fürth19141415:51-367
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.