Sport | Fußball
19.07.2018

Scheitert Beckhams MLS-Plan an einem Referendum?

Eigentlich wollte Fußball-Legende David Beckham in Miami ein Fußball-Team aufbauen - nun droht der Plan zu scheitern.

Fast vier Jahre lang hat David Beckham für eine eigene Fußballmannschaft in der nordamerikanischen Profiliga MLS gekämpft, Anfang dieses Jahres erhielt er den Zuschlag für ein Team in Miami. Nun regt sich gegen den Bau eines Stadions Widerstand. Im November kommt es laut einem Beschluss des Stadtrates vom Mittwoch zu einem Referendum gegen das Projekt.

Geplant ist eine Arena mit 25.000 Sitzplätzen in Overtown, einem Arbeiterviertel zwischen der Innenstadt und Little Havana. Einwohner befürchten, dass das Projekt keine Parkplätze bietet, die Verkehrsprobleme der ohnehin überlasteten Stadt weiter verstärkt und die Mietpreise explodieren lässt.

Das künftige Franchise von Englands ehemaligem Fußballstar wird voraussichtlich im Jahr 2020 der Major League Soccer beitreten.