Sport | Fußball
09.10.2018

Schaub unterliegt mit Köln Schlusslicht Duisburg

Die Kölner liegen trotz der überraschenden Heimniederlage auf dem ersten Tabellenplatz.

 

Der 1. FC Köln hat am Montag in der zweiten deutschen Fußball-Liga seine zweite Saisonniederlage kassiert. Nach drei Siegen in Folge setzte es für die Kölner mit Louis Schaub in der Elf ein überraschendes 1:2 gegen das bisherige Schlusslicht Duisburg. Die in der Tabelle weiter führenden Kölner liegen nach neun Runden noch zwei Punkte vor den ersten Verfolgern, Union Berlin und Hamburger SV.

Mann des Tages bei den seit vergangener Woche von Torsten Lieberknecht betreuten Duisburgern war Cauly Oliveira Souza, der das 1:0 erzielte (9.) und das entscheidende Eigentor von Matthias Bader erzwang (73.). Jonas Hector hatte zwischenzeitlich ausgeglichen (35.).