Scharfe Kritik an Abramowitsch

Acht Chelsea-Trainer in neun Jahren sind für die Trainer-Vereinigung zu viel.

2003 kaufte der Russe Roman Abramowitsch den FC Chelsea.  Unter seiner Führung wurden 8 verschiedene Trainer eingesetzt. Die Nummer 8 ist seit dem 04.03.2012 Roberto Di Matteo (re.), der als Interimstrainer den gefeuerten André Villas-Boas (li.) ablöste. Di Matteos Vorgänger: 22.06.2011-04.03.2012: André Villas-Boas (POR)
40 Spiele
20 SiegeErfolge: - 01.07.2009-22.05.2011: Carlo Ancelotti (ITA)
109 Spiele
68 Siege
Erfolge: Community Shield, Meister Premier League, FA-Cup 11.02.2009-30.06.2009: Guus Hiddink (HOL)
22 Spiele
16 Siege
Erfolge:  FA-Cup 01.07.2008-09.02.2009: Luiz Felipe Scolari (BRA)
36 Spiele
20 SiegeErfolge: - 20.09.2007-24.05.2008: Avram Grant (ISR)
54 Spiele
38 SiegeErfolge: Champions-League-Finale 01.07.2004-20.09.2007: José Mourinho (POR)
181 Spiele
133 Siege
Erfolge: 2x Meister Premier League, FA-Cup, 2x League-Cup, Community Shield 23.09.2000-30.06.2004: Claudio Ranieri (ITA/re.)
141 Spiele
73 SiegeErfolge: - Trotz unbegrenzten Reichtums hat es Abramowitsch bisher nicht geschafft, die Champions League zu  gewinnen.

Chelseas Besitzer Roman Abramowitsch ist von der englischen Trainer-Vereinigung für seinen Verschleiß an Coaches scharf kritisiert worden. "Nach dem achten Trainer in neun Jahren zu suchen, ist eine ernsthafte Peinlichkeit für den Besitzer, den Klub, die Fans und die Liga", sagte der Chef der League Managers Association (LMA), Richard Bevan, am Montag der BBC.

"Was sicher ist: Trotz unbegrenzten Reichtums haben sie es bisher nicht geschafft, einen erfolgreichen Fußballklub aufzubauen", meinte Bevan weiter.

Der russische Oligarch Abramowitsch ist seit 2003 Besitzer des vierfachen englischen Meisters. Am Sonntag war der Portugiese Andre Villas-Boas nach nur acht Monaten als Trainer an der Stamford Bridge entlassen worden. Für den Nachfolger werde es laut Felipe Scolari ebenfalls nicht leicht. "Wer auch immer nach ihm kommt, für den wird es die Hölle", sagte der Brasilianer, der selbst nach sieben Monaten als Chelsea-Coach 2009 rausgeflogen war.

(apa / lem) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?