Sport | Fußball
28.10.2018

Schalke mauert sich in Leipzig zu einem 0:0-Remis

Keine Tore zwischen RB Leipzig und Schalke 04 - zumindest die ÖFB-Legionäre kamen zu reichlich Einsatzzeit.

Der deutsche Fußball-Vizemeister FC Schalke 04 hat am Sonntag in der Bundesliga bei RB Leipzig ein torloses Unentschieden erkämpft. Die "Königsblauen" verbesserten sich auf den 15. Tabellenplatz. Salzburgs Europa-League-Gegner Leipzig dagegen verpasste vor 41.939 Zuschauern in der ausverkauften Red-Bull-Arena den fünften Saisonsieg und ist Fünfter.

Bei den Gastgebern spielte Marcel Sabitzer durch, Stefan Ilsanker wurde in der 68. und Konrad Laimer in der 80. Minute ausgetauscht. Bei Schalke kam Alessandro Schöpf in der 57. Minute aufs Feld, Guido Burgstaller wurde in der 89. Minute eingewechselt.