Sport | Fußball
29.03.2018

Salzburgs Europa-League-Heimspiel gegen Lazio ausverkauft

Wie zuletzt gegen Dortmund sind auch gegen Lazio Rom 29.520 Zuschauer im Viertelfinal-Rückspiel dabei.

Das Viertelfinal-Rückspiel von Fußball-Meister Red Bull Salzburg in der Europa League gegen Lazio Rom ist bereits zwei Wochen vor dem Spieltermin am 12. April ausverkauft. Wie zuletzt im Achtelfinale gegen Borussia Dortmund werden 29.520 Zuschauer in Wals-Siezenheim dabei sein. Das gaben die Salzburger am Donnerstag bekannt.

Die Besucherzahl im Rückspiel gegen Dortmund war Salzburgs bisher höchste in einem Bewerbsheimspiel gewesen. Karten für das Duell mit dem deutschen Spitzenclub waren nach zehn Tagen vergriffen. Gegen Lazio dauerte es nur eine Woche. Laut Club-Angaben gingen erneut alle Tickets an Abo- und Fancard-Besitzer sowie Fan- und Kinderclubmitglieder. Ein freier Verkauf fand nicht statt.

Beim Hinspiel am 5. April in Rom werden rund 1.000 Salzburg-Fans erwartet. Einen Monat davor in Dortmund waren es in etwa doppelt so viele gewesen.