Sport | Fußball
11.08.2018

Salzburg und die Aufsteiger feiern Samstagssiege

Der Meister bezwingt die Wiener Austria, Hartberg und Wacker schreiben erstmals in dieser Saison an.

Serienmeister Red Bull Salzburg hat auch das dritte Saisonspiel in der Fußball-Bundesliga für sich entschieden. Das Team von Marco Rose hält nach einem souveränen 2:0 (1:0) gegen Austria Wien folglich bei neun Punkten. Erfolgserlebnisse gab es für die beiden Aufsteiger. Wacker Innsbruck feierte mit dem 2:1 (2:1) in Altach ebenso den Premierensieg wie Hartberg mit dem 4:2 (3:1) gegen Mattersburg.

Am Sonntag (17.00 Uhr) wird die Runde mit den Spielen der Europa-League-Teilnehmer abgeschlossen. Rapid empfängt den WAC, Vizemeister Sturm Graz gastiert in St. Pölten, der LASK muss zur Admira.