Sport | Fußball
05.12.2011

Salzburg trennt sich von Pokrivac

Der Vizemeister und der Kroate Nikola Pokrivac gehen nach einer einvernehmlichen Einigung getrennte Wege.

Fußball-Vizemeister Red Bull Salzburg hat sich am Dienstag einvernehmlich von Nikola Pokrivac getrennt.

Der 25-jährige kroatische Mittelfeldspieler, der im Team von Ricardo Moniz keinen Platz mehr hatte, war 2009 von AS Monaco gekommen und absolvierte in zwei Saisonen 30 Partien für die Salzburger.

Kroatischen Medien zufolge steht der 14-fache Teamspieler auf der Wunschliste des kroatischen Meisters Dinamo Zagreb, bei dem er bereits in der Saison 2005/06 gespielt hat.