© dapd(c) AP

Sport Fußball
05/01/2012

Roy Hodgson neuer englischer Teamchef

Der 64-Jährige verlässt den Paul-Scharner-Klub West Bromwich und wird mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet.

Sechs Wochen vor dem Start der Fußball-EM hat England die Teamchef-Suche erfolgreich beendet. Der neue Mann auf der Trainerbank der "Three Lions" ist Roy Hodgson. Der 64-Jährige, der mit Saisonende am 13. Mai den Paul-Scharner-Club West Bromwich Albion verlässt, erhielt vom englischen Verband (FA) einen Vierjahresvertrag. Der Nachfolger des im Februar im Streit geschiedenen Fabio Capello führt die Engländer zur EURO, in der sie in der Gruppenphase auf Frankreich, Schweden und die Ukraine treffen.

"Das ist der wichtigste Job im englischen Fußball. Ich fühle mich geehrt und hoffe, dass wir die Ergebnisse erzielen, die jeder in England erwartet und erhofft", sagte Hodgson. "Sein Wissen und seine Erfahrung im internationalen Fußball sind unbestritten", meinte der FA-Vorsitzende David Bernstein.

Hodgsons Vorgänger Capello hatte seine Amtszeit nach einem Disput mit dem Verband über die Absetzung von Kapitän John Terry beendet. Als Favorit auf den Posten hatte nicht Hodgson, sondern Harry Redknapp von Tottenham gegolten.

Erfahren

Mit Hodgson hat sich die FA aber ebenfalls für einen erfahrenen Mann entschieden. Hodgson hat bereits als Teamchef in der Schweiz, Finnland und den Vereinigten Arabischen Emiraten gearbeitet. Auf Klub-Ebene war er in England, Schweden, Dänemark, Norwegen, Italien und der Schweiz tätig. Dabei holte er insgesamt acht Meistertitel.

Sein Debüt als Teamchef wird Hodgson am 26. Mai im Test in Oslo gegen Norwegen geben. Eine Woche später steht dann noch ein Heim-Länderspiel gegen Belgien auf dem Programm, ehe er dann mit einem 23-Mann-Kader das Teamquartier in Krakau beziehen wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.