Champions League - Group E - Napoli v FC Salzburg

© REUTERS / CIRO DE LUCA

Sport Fußball
11/06/2019

Rechtliche Schritte nach Spielerrevolte bei Salzburg-Gegner?

In Neapel geht es nach dem 1:1 gegen Salzburg rund. Die Spieler verweigern das vom Präsidenten geforderte Trainingslager.

Spielerrevolte beim italienischen Salzburg-Gegner SSC Neapel: Statt ins Trainingslager sind die Spieler des Vereins nach dem enttäuschenden 1:1 im Champions-League-Match gegen das Red-Bull-Team laut Medienberichten nach Hause gefahren.

Jetzt könnte es ungemütlich werden: Der Klub behielt sich in einer am Mittwoch verbreiteten Erklärung disziplinarische Maßnahmen vor. Napoli beauftragte außerdem Trainer Carlo Ancelotti zu entscheiden, ob die Spieler erneut ins Trainingslager gerufen werden.

Ancelotti soll es richten

Napoli hielt in einem Statement fest, alles in seiner Macht zu versuchen, um die wirtschaftlichen und disziplinären Interessen des Vereins zu schützen. Man habe Trainer Ancelotti anvertraut, in dieser Sache Entscheidungen die erste Mannschaft betreffend zu fällen

Präsident Aurelio De Laurentiis hatte am Montag das Trainingslager außerhalb der Stadt verfügt, nachdem Neapel am Wochenende in der Serie A 1:2 bei der AS Rom verloren hatte. Es sollte bis Sonntag dauern, wenn Neapel im Stadion San Paolo Genua zu Gast hat.

Die Spieler hielten (angeblich von Ancelotti unterstützt) dagegen: Eine zwangsweise Kasernierung sei durch keinen Punkt in den Verträgen gedeckt, argumentierten sie.

Der Vizemeister der vergangenen Saison steht derzeit auf Platz sieben mit elf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin. In der Gruppe E der Champions League braucht Neapel für ein Weiterkommen noch zwei Punkte aus den verbleibenden zwei Spielen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.