Sport | Fußball
21.11.2018

RB-Salzburg-Geschäftsführer Reiter verlängerte bis 2021

Seit 2017 ist der Salzburger Geschäftsführer bei den roten Bullen. Unter ihm soll es auch weitergehen.

Serienmeister Red Bull Salzburg hat den Vertrag mit Geschäftsführer Stephan Reiter bis 30. Juni 2021 verlängert. Das gab der Fußball-Bundesligist am Mittwoch bekannt. "Ein logischer Schritt", wie Harald Lürzer, Vorstandsvorsitzender der "Bullen", in einer Aussendung erklärte.

Der 47-jährige Salzburger Reiter, der auf den Deutschen Jochen Sauer gefolgt war, füllt den Posten seit Februar 2017 aus. Der Verein habe sich "in allen Bereichen außerordentlich entwickelt", betonte Lürzer. "Ergänzend zu den sportlichen Erfolgen der letzten Jahre ist es auch in wirtschaftlicher und struktureller Hinsicht sehr positiv vorangegangen."