Rapid will Mateo Barac (re.) vorab untersuchen

© Deleted - 2675258

Sport Fußball
07/09/2018

Rapid will bei Mateo Barac vorab den Medizincheck

Transfer: Darf der Kroate vor der Einigung nach Wien? Bis Mittwoch soll die Entscheidung über den Galvao-Nachfolger fallen.

Im Verhandlungspoker um Mateo Barac will Rapid noch vor der endgültigen Einigung mit Osijek einen Medizincheck durchführen. Der 23-jährige Innenverteidiger soll zur Absicherung der Hütteldorfer besonders genau untersucht werden, weil vor einem Jahr Ajax Amsterdam beim Kroaten ungewöhnliche Herz-Werte festgestellt hatte.

Osijek fliegt am Mittwoch nach Moldawien zum Europacup-Hinspiel gegen Petrocub, bei einem Einsatz wäre der Wunschkandidat der Grünen für die Qualifikation der Europa League blockiert. Bis dahin soll eine Entscheidung zwischen Barac und einem Alternativkandidaten als Galvao-Nachfolger fallen.

Der 1,90 Meter große Linksfuß wäre der teuerste Einkauf von Rapid in diesem Sommer.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.