Sport | Fußball
24.04.2018

Rapid verlängert vorzeitig mit Maximilian Hofmann

Die Hütteldorfer binden den Eigenbauspieler bis 2022 an sich.

Rapid hat den Vertrag mit Maximilian Hofmann vorzeitig bis Sommer 2022 verlängert. Das gab der Bundesliga-Tabellendritte am Dienstag bekannt. Der laufende Kontrakt des 24-jährigen Innenverteidigers wäre ursprünglich noch bis Sommer 2019 gelaufen.

"Maximilian Hofmann ist ein enorm wichtiger Spieler auf und nunmehr auch abseits des Platzes. Ich freue mich sehr, dass wir uns schon jetzt auf eine langfristige Zusammenarbeit einigen konnten und dass damit ein Spieler aus dem eigenen Nachwuchs zu einer echten Konstante bei uns avancieren wird", wird Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel in einer Pressemitteilung zitiert."Diese langfristige Verlängerung ist ein tolles Zeichen des Vertrauens und der Wertschätzung unserer sportlichen Leitung, über das ich mich sehr freue. Ich bin Rapidler durch und durch und daher sehr stolz, dass ich das grün-weiße Trikot noch lange tragen darf", sagt Hofmann, der sämtliche Rapid-Nachwuchsauswahlen durchlief und im Mai 2013 sein Profi-Debüt feierte.