Sport | Fußball
21.01.2013

Rapid setzt weiter auf Zoran Barisic

Der Coach der Amateure erhielt einen Vertrag bis Sommer 2015.

Zoran Barisic ist seit Sommer 2011 Cheftrainer der Rapid-Amateure und wird dies auch bleiben: Der Klub verlängerte den Vertrag mit dem ehemaligen Freistoß-Spezialisten bis Sommer 2015. „Es ist schön, dass ich von Rapid das Vertrauen bekommen habe, bis 2015 mit unseren talentierten Spielern arbeiten zu dürfen“, sagt der 42-Jährige.

Nun schaffte es auch ein weiterer Schützling von Barisic, einen Profivertrag beim Rekordmeister zu ergattern. So wurde der 18-jährige Osarenren Okungbowa ebenfalls bis 2015 an den Verein gebunden. Der dunkelhäutige Mittelfeldspieler kam vor zwei Jahren von Donaufeld nach Hütteldorf.