© APA/ROBERT PARIGGER

Sport Fußball
10/01/2012

Rapid jubiliert, Austria sinniert

"Die Tabellenführung ist nicht so wichtig", sagt Rapid-Trainer Peter Schöttel und denkt dabei ans Frühjahr.

Rapid hat sieben der zehn Spiele in der Bundesliga gewonnen und dabei keinen einzigen Gegentreffer kassiert. Zum Lohn darf Grün-Weiß nach dem 2:0 in Innsbruck von der Tabellenspitze lachen – die bessere Tordifferenz gibt den Ausschlag gegenüber der nunmehr zweitplatzierten Austria.

"Die Tabellenführung ist nicht so wichtig", sagte Rapid-Trainer Peter Schöttel, "wichtig sind die Punkte, die wir im Herbst machen, um dann im Frühjahr um etwas mitzuspielen." Der Coach ortete auf dem Tivoli Probleme in den ersten zwanzig Minuten. "Aber schon vor der Pause hätten wir in Führung gehen können." Schöttel freute sich über eine "wichtige Woche": drei Mal auswärts angetreten, drei Mal gewonnen. "Das freut uns, auch die Tabellenführung. Jetzt geht es darum, gut zu regenerieren. Diese Woche wartet das nächste schwere Spiel in Charkiw auf uns."

Faktor Glück

Beim Lokalrivalen Austria war der Faktor Glück, der den Violetten zu Beginn der Meisterschaft so treu gewesen war, gegen Salzburg und am Samstag gegen den WAC nicht da. "Es hat in unserem Spiel das Feuer und die Leidenschaft gefehlt", sagte Thomas Simkovic. Manuel Ortlechner ergänzte: "In der Phase, wo es bei uns gut lief, sind im Training die Fetzen geflogen. Das habe ich in der vergangenen Woche ein wenig vermisst." Auch Trainer Peter Stöger ortete Missstände: "Man darf, wenn man oben steht, nicht nachlassen. Man muss weiter investieren. An die Rolle des Gejagten muss man sich gewöhnen."

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Analyse

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

  • Reaktion

  • Analyse

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.