© REUTERS/SERGIO PEREZ

Sport Fußball
07/03/2020

Ramos schießt Real zum Sieg gegen Getafe

Das 1:0 war der sechste Sieg in Folge. Die Königlichen haben nun vier Punkte Vorsprung auf den FC Barcelona.

Real Madrid nimmt dank eines späten Elfertores von Sergio Ramos weiter Kurs in Richtung des 34. spanischen Fußball-Meistertitels. Der Verteidiger erzielte am Donnerstag bei Reals 1:0-Sieg gegen Getafe in der 79. Minute das entscheidende Tor.

Bis in die Schlussphase sah es danach aus, als könnten die Königlichen aus dem 2:2 im Verfolgerduell zwischen Barcelona und Atletico Madrid vom Dienstag keinen Profit schlagen.

Trotz wenig Ballbesitz stellten die Gäste aus Getafe die Madrilenen in einer hart geführten Partie vor große Probleme.

Elfmeter

Zehn Minuten vor dem Ende profitierte die Mannschaft von Zinedine Zidane vom schlechten Zweikampfverhalten Mathias Oliveras.

Der Verteidiger aus Uruguay ließ im Duell mit Dani Carvajal im eigenen Strafraum das Bein stehen, womit er Ramos (79.) den neunten Saisontreffer vom Penaltypunkt aus ermöglichte.

Dank dem sechsten Sieg in Folge seit dem Liga-Neustart in Spanien baute Real den Vorsprung auf Verfolger Barcelona fünf Runden vor Schluss auf vier Punkte aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.