Auweia: Messi (re.) & Co. erlitten einen Rückschlag im Kampf um die spanische Meisterschaft.

© Reuters

Primera Division
04/12/2014

Nächster schwerer Rückschlag für Barça

Der Titelverteidiger unterliegt bei Mittelständler Granada 0:1.

Der FC Barcelona hat nach dem Aus in der Champions League am Samstag auch in der spanischen Fußball-Meisterschaft einen schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Der Titelverteidiger unterlag bei Mittelständler Granada 0:1 und liegt damit bei einem Spiel mehr weiterhin zwei Punkte hinter Spitzenreiter Atletico Madrid. Auch Real Madrid konnte am späten Samstagabend am Erzrivalen vorbeiziehen.

Wie schon zuletzt im Champions-League-Viertelfinale gegen Atletico enttäuschten die Barça-Stars um Lionel Messi und Neymar. Den einzigen Treffer erzielte Yacine Brahimi für Granada (13.). Der Außenseiter hatte in der Schlussphase durch Youseff El Arabi sogar eine Riesenchance auf das 2:0 (88.).

Real empfängt noch am Samstag Almeria, Atletico bekommt es am Sonntag auswärts mit dem Vorstadtklub Getafe zu tun.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.