Lionel Messi wurde in der 67. Minute eingewechselt.

© Reuters/VINCENT WEST

Primera Division
10/19/2013

Barcelona gibt erstmals Punkte ab

Trotz des Comebacks von Lionel Messi bleibt Barca erstmals seit 64 Liga-Spielen ohne Torerfolg.

Der FC Barcelona hat am Samstag in der neunten Runde der spanischen Meisterschaft erstmals Punkte abgegeben. Der Titelverteidiger kam auswärts gegen Osasuna nicht über ein 0:0 hinaus und liegt damit nur noch drei Punkte vor Rekordchampion Real Madrid, der in einer Woche im Camp Nou gastiert. Damit hatte Austrias Champions-League-Gegner Atletico Madrid die Chance, mit einem Sieg bei Espanyol Barcelona die Tabellenführung zu übernehmen.

Trotz klarer Überlegenheit blieb Barca nach 64 Liga-Partien erstmals wieder ohne Torerfolg. Daran änderte auch das Comeback von Lionel Messi nichts, der nach überstandener Muskelverletzung in der 67. Minute eingewechselt wurde. Lichtblick für den Titelverteidiger war die Rückkehr von Kapitän Carles Puyol nach mehrmonatiger Verletzungspause.

Ergebnisse und Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.