Costa (mi.) gelang an der Anfield Road das entscheidende Tor.

© Deleted - 589527

Premier League
11/08/2014

Meister ManCity verliert Anschluss an Chelsea

Die Citizens kommen bei den Queens Park Rangers nicht über ein 2:2 hinaus. Die Blues gewinnen in Liverpool.

Manchester City gerät im Kampf um den englischen Fußball-Meistertitel immer weiter ins Hintertreffen. Der Titelverteidiger musste sich am Samstag bei den Queens Park Rangers mit einem 2:2 zufriedengeben und liegt als Tabellendritter schon acht Punkte hinter Spitzenreiter Chelsea, der sich auswärts gegen Liverpool 2:1 durchsetzte.

Sergio Agüero bewahrte die Citizens mit seinen beiden Treffern in der 32. und 83. Minute gerade noch vor einer peinlichen Niederlage. Queens Park war durch Charlie Austin (21.) und ein Eigentor von Martin Demichelis (76.) zweimal in Führung gegangen.

Chelsea präsentiert sich weiterhin in blendender Verfassung. Emre Can brachte zwar die Gastgeber in der 9. Minute durch einen von Gary Cahill abgefälschten Schuss in Führung, fünf Minuten später gelang dem Chelsea-Verteidiger aus einem Gestocher der Ausgleich. Dieser stand erst nach Einsatz der Torlinientechnologie definitiv fest. Das Siegestor glückte Diego Costa in der 67. Minute.

Besser als Citys machte es Stadtrivale United - der Rekordmeister verbesserte sich dank eines 1:0-Heimerfolgs über Crystal Palace an die sechste Stelle. Der eingewechselte Juan Mata erzielte den entscheidenden Treffer für die Mannschaft von Louis van Gaal in der 67. Minute.

Andreas Weimann holte mit Aston Villa auswärts gegen West Ham ein 0:0, womit der Klub des ÖFB-Teamspielers nach zuletzt sechs Niederlagen in Folge wieder punktete.

11. Runde, Spiele vom Samstag:

Liverpool - Chelsea 1:2
Burnley - Hull City 1:0
Manchester United - Crystal Palace 1:0
Southampton - Leicester City 2:0
West Ham - Aston Villa 0:0
Aston Villa: Weimann spielte durch
Queens Park Rangers - Manchester City 2:2

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.