FBL-ENG-PR-LEICESTER-ARSENAL

© APA/AFP/OLI SCARFF / OLI SCARFF

Sport Fußball
11/09/2019

Premier League: Heimsiege für Leicester und Chelsea

Leicester feierte einen 2:0-Erfolg gegen Arsenal und schoben sich hinter Liverpool auf Rang zwei.

Leicester City und Chelsea haben sich am Samstag in der Spitzengruppe der englischen Fußball-Premier-League etabliert. Die "Foxes" feierten gegen Arsenal einen 2:0-Heimsieg und schoben sich auf Rang zwei, unmittelbar dahinter liegen die punktegleichen Londoner nach einem 2:0 vor eigenem Publikum über Crystal Palace.

Jamie Vardy (68.) und James Maddison (75.) trafen für Leicester (Christian Fuchs stand nicht im Kader) gegen den Tabellensechsten Arsenal. Für Chelsea waren Tammy Abraham (52.) und Christian Pulisic (79.) erfolgreich.

Leicester und Chelsea fehlen nun jeweils fünf Punkte auf Spitzenreiter Liverpool, der am Sonntag im großen Schlager an der Anfield Road Titelverteidiger Manchester City empfängt. Der Meister würde schon bei einem Remis wieder auf Rang zwei vorrücken.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare