Ohne Worte...

© Deleted - 1247301

Premier League
03/02/2016

Arsenal-Pleite gegen Abstiegskandidat Swansea

Liverpool fertigt Manchester City mit 3:0 ab.

Der FC Arsenal hat im Kampf um den Meistertitel im englischen Fußball das Remis von Tabellenführer Leicester City nicht nutzen können. Die Londoner Mannschaft mit den beiden deutschen Weltmeistern Per Mertesacker und Mesut Özil verlor am Mittwoch sogar im eigenen Stadion gegen den abstiegsgefährdeten Klub Swansea City mit 1:2.
Nach der Führung durch Joe Campbell in der 15. Minute glich Gästespieler Wayne Routledge (32.) aus. Ashley Williams (77.) besiegelte in der zweiten Halbzeit die siebte Saisonniederlage der Gunners.

In der Tabelle vergrößerte sich der Rückstand der Londoner auf Leicester (57) auf sechs Punkte. Der Überraschungs-Erste hatte am Vortag 2:2 gegen West Bromwich Albion gespielt.

Ebenfalls nicht profitieren konnte Tottenham Hotspur (mit Wimmer) auf Platz zwei vom Remis des Tabellenführers der Premier League. Die Spurs gingen bei West Ham United ebenfalls als Verlierer vom Platz. Den Treffer zum 1:0-Sieg der Gastgeber erzielte Michail Antonio in der siebten Minute. Mit einem Sieg hätte Tottenham den Sensationsspitzenreiter von der Spitze verdrängen können.

Stoke City feierte mit Marko Arnautovic den dritten Sieg in Folge und verbesserte sich in der Tabelle damit auf Rang sieben. Der Schweizer Xherdan Shaqiri (80.) erzielte den einzigen Treffer beim 1:0-Heimsieg über Newcastle United.

Liverpool besiegte Manchester City durch die Tore von Lallana, Milner und Firmino mit 3:0.

Ergebnisse, Tabelle

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.