Mit dem Kind auf den Rasen: Der Vater (ganz links im Bild) hat wohl kaum nachgedacht. 

© Action Images via Reuters/JASON CAIRNDUFF

Sport Fußball
03/31/2019

Mit Kind am Arm: Platzsturm beim Sieg von Celtic im Old Firm

Beim 2:1-Erfolg gegen die Glasgow Rangers brachen bei den Celtic-Fans alle Dämme.

Celtic gewann am Sonntag das Glasgower Derby gegen die Rangers vor eigenem Publikum mit 2:1. Damit baute der Titelverteidiger und Tabellenführer den Vorsprung auf den zweitplatzierten Erzrivalen auf 13 Punkte aus.

Odsonne Edouard brachte die Gastgeber in der 27. Minute in Führung. Bei den anschließenden Jubelszenen stürmten mehrere Fans auf den Platz, darunter auch ein Mann mit einem Kleinkind am Arm (siehe Bild). Ryan Kent gelang in der 63. Minute der Ausgleich, ehe James Forrest in der 86. Minute das Siegestor für Celtic erzielte.

Rangers-Stürmer Alfredo Morelos wurde in der 31. Minute wegen eines Ellbogenchecks gegen Celtic-Kapitän Scott Brown ausgeschlossen. Damit hält der Kolumbianer in allen Pflichtspielen dieser Saison bei dreimal Rot, zweimal Gelb-Rot und 15-mal Gelb.

In der regulären Saison stehen in Schottland nur noch zwei Runden auf dem Programm. Anschließend spielen wie in Österreich die Top Sechs der Tabelle in einer Meisterrunde jeweils noch einmal gegeneinander.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.