© EPA/ALESSANDRO DI MARCO

Sport Fußball
05/04/2021

Parma steigt aus der italienischen Serie A ab

Nach dem 0:1 bei Torino fehlen dem Klub zwölf Punkte auf den rettenden 17. Platz.

Nach drei Jahren in der italienischen Serie A ist der Abstieg von Parma in die Zweitklassigkeit seit Montag besiegelt. Nach dem 0:1 bei Torino, der fünften Niederlage in Serie, trennen den Fußballclub aus der Emilia-Romagna als Tabellen-19. zwölf Punkte vom rettenden 17. Platz, den Cagliari besetzt.

Vier Runden sind noch zu absolvieren, Cagliari hat jedoch die bessere Bilanz aus den direkten Duellen, was in der Serie A der entscheidende Faktor ist.

Als erster Absteiger stand Crotone bereits fest. Das dritte betroffene Team ist noch offen, auf Platz 18 steht derzeit Benevento.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare