Auf dem Weg der Besserung: Ronald Koeman

© APA/AFP/ANP/JERRY LAMPEN

Sport Fußball
05/03/2020

Oranje-Teamchef Ronald Koeman erfolgreich am Herzen operiert

Der 57-jährige Niederländer hatte nach dem Radfahren über Schmerzen in der Brust geklagt, sein Zustand ist stabil.

Der niederländische Fußball-Teamchef Ronald Koeman ist am Sonntag erfolgreich am Herzen operiert worden. Der 57-Jährige musste sich „einem Eingriff mit einem Herzkatheter unterziehen, der erfolgreich verlaufen ist“. Das teilte der Königlich Niederländische Fußball-Bund (KNVB) am Sonntagabend mit. Bereits zuvor hatten Koemans Manager Rob Jansen sowie Koemans Frau Bartina gegenüber niederländischen Medien angegeben, dass der Zustand des Ex-Ajax-Amsterdam-Trainers stabil sei. Koeman war am Sonntag mit akuten Herzproblemen in ein Amsterdamer Krankenhaus eingeliefert worden. Er habe nach dem Fahrradfahren über Schmerzen in der Brust geklagt und sei dann wenige Stunden später behandelt worden.

Laut KNVB soll der Chefcoach der Oranjes im besten Fall bereits am Montag wieder das Krankenhaus verlassen dürfen. „Wir wünschen Ronald viel Kraft und gute Besserung“, ließ der Verband verlauten. Koeman ist seit Februar 2018 niederländischer Teamchef. Bei der aufgrund der Coronavirus-Pandemie von 2020 auf 2021 (11. Juni bis 11. Juli) verschobenen EM kommt es in der Gruppenphase zum Duell mit Österreich. Die Niederländer haben dabei Heimvorteil, gespielt wird in Amsterdam.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.