FBL-EUR-C1-WOMEN-WOLFSBURG-LYON

Die Frauen von Olympique Lyon gewinnen die Champions League.

© APA/AFP/POOL/CLIVE BRUNSKILL / CLIVE BRUNSKILL

Sport Fußball
08/30/2020

Olympique Lyon triumphiert wieder in der Champions League

Die Französinnen setzten sich im Finale der Frauen-Eliteliga gegen den VfL Wolfsburg durch.

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben das erhoffte Triple verpasst. Der deutsche Meister und Pokalsieger verlor das Endspiel der Champions League am Sonntag mit 1:3 (0:2) gegen Titelverteidiger Olympique Lyon. Für Frankreichs Topteam war der Erfolg beim Finalturnier in San Sebastian der fünfte Triumph in der europäischen Königsklasse nacheinander. Der VfL kassierte ausgerechnet im wichtigsten Spiel die erste Niederlage in einer ansonsten fast makellosen Saison. 2013 und 2014 hatten die Wolfsburgerinnen den Wettbewerb gewonnen.
 

Über weite Strecken war Lyon mit der deutschen Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan das bessere Team und ging mit einer verdienten Führung in die Pause. Eugenie le Sommer (25. Minute) und Saki Kumagai (44. Minute) sorgten für die Tore zum 2:0. Zudem musste der Außenseiter aus Niedersachsen den Ausfall von Abwehrspielerin Sara Doorsoun verkraften, die in der 39. Minute verletzt das Feld verließ.

Nach der Pause wurde der VfL stärker. Der Kopfballtreffer von Torjägerin Alexandra Popp (57.) ließ die Elf von Trainer Stephan Lerch wieder hoffen. Doch am Ende reichte es für die Wolfsburgerinnen nicht mehr. Das entscheidende 3:1 für Lyon besorgte die frühere Wolfsburgerin Sara Gunnarsdottir in der 88. Minute.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.