Sport | Fußball
18.04.2018

Feiersinger und Aschauer zu Top-Klub Frankfurt

Österreichs Teamspielerinnen verlassen den SC Sand und unterschreiben Verträge bis Sommer 2020.

Die beiden österreichischen Nationalspielerinnen Laura Feiersinger und Verena Aschauer wechseln im Sommer vom SC Sand zum Spitzenklub FFC Frankfurt. Beide haben einen Vertrag bis 30. Juni 2020 unterschrieben. Das gab der deutsche Rekordmeister der Frauen am Mittwoch bekannt.

Die 25-jährige Feiersinger absolvierte in Deutschland bisher 113 Bundesligaspiele für den Herforder SV, Bayern München und Sand. Mit den Bayern wurde die Salzburgerin 2012 DFB-Pokalsieger sowie 2015 und 2016 Meister. Die 24-jährige Aschauer bestritt bisher 95 Bundesligapartien für Herford, den BV Cloppenburg, SC Freiburg und Sand. Mit Österreich standen beide im Vorjahr im EM-Halbfinale.