Sport | Fußball
25.05.2018

ÖFB-Teamspieler Wimmer vor leihweisem Wechsel nach Hannover

Hannover 96 soll eine Kaufoption in Höhe von zwölf Millionen Euro auf den Innenverteidiger erhalten.

ÖFB-Teamspieler Kevin Wimmer steht unmittelbar vor einem Wechsel zum deutschen Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Der 25-jährige Innenverteidiger soll laut Angaben der "Bild"-Zeitung vorerst für ein Jahr ausgeliehen werden. Die Kaufoption im Sommer 2019 soll zwölf Mio. Euro betragen.

Wimmer befand sich am Donnerstag zum Medizincheck in Hannover, am Freitag sollte er im Camp des ÖFB-Teams in Stans in Tirol einrücken. Der Oberösterreicher war im Sommer für 18 Mio. Pfund (damals 19,5 Mio. Euro) von Tottenham zu Stoke gewechselt, ist beim Premier-League-Absteiger seit Jänner aber nur noch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz gekommen. Offizielle Bestätigung für den Transfer gab es von den beiden Clubs vorerst keine.

Bei Hannover steht auch der Abgang eines Österreichers bevor: Die Rückkehr des früheren ÖFB-Teamspielers Martin Harnik zu seinem Ex-Verein Werder Bremen wird immer konkreter. Der 30-jährige Offensivspieler soll den Medizintest in Bremen laut "Weser Kurier" am Freitag bereits erfolgreich hinter sich gebracht haben und einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschreiben.