TRAINING DES ÖFB-NATIONALTEAMS VOR NATIONS LEAGUE SPIEL GEGEN DÄNEMARK

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Sport Fußball
07/12/2022

ÖFB-Stürmer im Visier von Manchester United

Sasa Kalajdzic könnte schon bald von Stuttgart in die Premier League wechseln.

Sasa Kalajdzic hat einem Medienbericht zufolge das Interesse von Manchester United geweckt. Der englische Rekordmeister befasse sich mit Österreichs Teamspieler, berichtete der Pay-TV-Sender Sky. Kalajdzics Management soll in Gesprächen mit dem englischen Club stehen. Auch andere Premier-League-Klubs sollen am 25-Jährigen interessiert sein. Schon vor Wochen wurde über Treffen mit Vertretern von Bayern München und Borussia Dortmund berichtet.

Kalajdzic bereitet sich derzeit mit dem VfB im Trainingslager auf dem schwäbischen Ufer des Bodensees auf die neue Saison vor. Ein Verbleib bei den Schwaben gilt jedoch als unwahrscheinlich. Sein Vertrag endet Ende Juni 2023. Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat wäre bereit, den Angreifer bei einem Angebot von etwa 25 Millionen Euro in diesem Sommer ziehen zu lassen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare