Sport | Fußball
05.04.2018

Neuer absolvierte erstmals wieder leichtes Tormann-Training

Der 32-jährige Bayern-Keeper will sich dennoch auf dem Weg zu seiner Rückkehr Zeit lassen.

Deutschlands Nationaltormann Manuel Neuer kommt seinem Comeback weiter näher. Wie der FC Bayern München mitteilte, konnte der 32-Jährige am Donnerstagvormittag erstmals seit mehr als einem halben Jahr wieder eine leichte torwartspezifische Trainingseinheit absolvieren und hielt auch die ersten Schüsse auf sein Tor.

Neuer hatte in der vergangenen Woche erstmals nach seinem Mittelfußbruch im Herbst 2017 wieder eine Laufeinheit auf dem Rasen absolviert. Der Kapitän von Weltmeister Deutschland soll sich auf dem Weg zu seiner Rückkehr Zeit lassen, dann aber bei der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) sein Comeback geben.