© REUTERS/CIRO DE LUCA

Sport Fußball
11/29/2020

Napoli würdigte Maradona bei 4:0 über AS Roma

Kapitän Insigne legte einen Gedenkkranz ab / Partie war unterbrochen für den Applaus.

Napoli hat am Sonntag seinen früheren Star Diego Maradona würdig geehrt. Vor und während der Serie-A-Partie gegen die AS Roma wurde dem Argentinier gedacht. Das Spiel gewannen die Neapolitaner mit 4:0.

Vor der Partie legte Kapitän Lorenzo Insigne einen Gedenkkranz im Stadion vor der Curva Nord ab, wo normalerweise die heißblütigsten Fans Platz nehmen. Später liefen alle Spieler mit einem speziellen Trikot auf, das an jenes der argentinischen Nationalmannschaft erinnerte, und hielten eine Trauerminute ab. In der zehnten Minute wurde das Spiel unterbrochen, um mit Applaus nochmals dem verstorbenen Maradona zu gedenken, der den Club zu seinen größten Erfolgen geführt hatte.

Klare Sache

Dank Toren von Insigne, Fabian Ruiz, Dries Mertens und Matteo Politano feierte Napoli einen deutlichen Sieg gegen die Römer, für die es die erste Niederlage seit Mitte September war.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.