© EPA/ZURAB KURTSIKIDZE

Sport Fußball
07/27/2020

Mit 47 Jahren: Rekord-Goalie beendete seine Karriere

Der älteste WM-Spieler der Geschichte, Ägyptens Torhüter Essam El-Hadary, hängt seine Handschuhe an den Nagel.

Essam El-Hadary ist in Afrika eine Legende: Mit Ägypten gewann er vier mal die Afrikameisterschaft, in der ägytischen Liga sieben Meistertitel, vier Pokalerfolge und drei Cupsiege. Für sein Land stand er insgesamt 159 mal zwischen den Pfosten. 2018 sorgte er zudem bei der WM für einen Rekord. Er war damals der älteste Spieler aller Zeiten, mit 45 Jahren und 161 Tagen. Nun, knapp zwei Jahre später, hat El-Hadary genug.

Der 47-Jährige beendete vor wenigen Tagen seine Karriere. Zuletzt stand er bei Nogoom in der zweiten ägyptischen Liga unter Vertrag. "Fußball ist wie meine zweite Ehe, aber ich kehre nicht zurück, das ganze System hat Löcher, die Klub-Bosse sind gegeneinander, nur Gott kann den Spielern helfen", meinte er nach seinem Rücktritt. Von seinen Fähigkeiten ist er jedenfalls überzeugt: "Zu meiner Fußball-Geschichte ist nichts hinzuzufügen. Es gibt in Ägypten keinen Torhüter, der besser ist als ich."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.