Sport | Fußball
08.05.2018

Medien: Lucien Favre wird neuer BVB-Trainer

Der Schweizer soll deutschen Medienberichten zufolge in der kommenden Woche vorgestellt werden.

Geht es nach deutschen Medien, ist Lucien Favre bereits neuer Trainer bei Borussia Dortmund. Sky vermeldete bereits am Montag, dass sich der Schweizer und der deutsche Bundesligist einig seien. Lediglich Modalitäten seien noch zu klären, berichtete der TV-Sender.

Der ehemalige Coach von Borussia Mönchengladbach steht noch bis 2019 beim französischen Erstligisten OGC Nizza unter Vertrag. Bereits im vergangenen Sommer war Dortmund stark an einer Verpflichtung Favres als Nachfolger von Thomas Tuchel interessiert, die Verhandlungen scheiterten aber an den Ablöseforderungen der Franzosen. Der Revierklub sicherte sich daraufhin die Dienste des Niederländers Peter Bosz, der im Laufe der Saison von Peter Stöger abgelöst wurde.